Heimspiel gegen Gösting geht unnötig verloren!

Ein Spiel, das man eigentlich nicht verlieren müßte.So kommentierte Trainer Jürgen Egger diese Niederlage. Nach einem guten Start mit einem schönen Führungstor durch Patrick Höfler in der 14. Minute erhielten wir in der 31. Minute wieder einmal einen fragwürdigen Elfmeter gegen uns  und mit dem Treffer in Minute 39 lagen wir plötzlich 1-2 zurück. Kurz nach der Pause glichen wir in der Minute 51 durch Edwin Bukvarevic verdient aus. Danach verlief das Spiel auf Augenhöhe und ausgeglichen. Trotzdem erhielten wir durch 2 Unachtsamkeiten noch 2 weitere Tore und das Tor in der Schlussminute war nur mehr eine Draufgabe. Somit endete diese Begegnung mit dem Score von 2-5. Nach einem tollen Spiel in Tobelbad konnte leider die Leistung nicht bestätigt werden und somit ist auf Grund der fehlenden Konstanz momentan noch kein besserer Tabellenplatz drinnen. Alle Beteiligten werden fleißig weiterarbeiten und Step by Step auch zur erforderlichen Konstanz finden.

Diesen Freitag um 19.00 Uhr kommt es zum Derby gegen Ries Kainbach. Bei diesem Kracher brauchen unsere Jungs die volle Unterstützung! Also JSV-ler, auf in das Stadion und unterstützt unsere Burschen als 12. Mann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.