KM verliert gegen den Tabellenführer

Das war leider nix.

 

Unsere KM verlor am letzten Freitag gegen Tobelbad zu Hause mit 0-4.

 

Gleich zu Beginn erlitt ein Tobelbader Spieler in unserem Strafraum einen „Schwächeanfall“, was der „“Unparteiische““ als Foul wertete und auf Strafstoss entschied, welcher auch prompt verwertet wurde.

Auch einige Glanzparaden von unserem „Schurli“ konnten uns vor weiteren Gegentoren nicht bewahren, womit es mit 0-3 in die Pause ging.

 

In der Hälfte 2 wurden die taktischen Vorgaben unseres Trainers besser umgesetzt und etwas besser gespielt. Dennoch gab es ein weiteres  Gegentor, was zum Endstand von 0-4 führte.

 

Die wenigen eigenen Chancen wurden nicht genutzt, Fouls im gegnerischem Strafraum an unsereren Spielern nicht als „Schwächeanfall“ gewertet und vor allem in der 1. Hälfte die taktischen Vorgaben des Trainers nicht erfüllt.

 

Somit das Fazit: Das Spiel schnell abhaken und am Dienstag gegen den GSC um 19.00 Uhr auswärts wieder motiviert auflaufen, gut spielen und gewinnen und somit Selbstvertrauen tanken.

 

lgO

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.