Knappe Heimniederlage gegen Andritz II

Letzten Freitag traten unsere jungen Burschen der KM voll motiviert gegen die 2. Kampfmannschaft von Andritz zum 1. Frühjahrs Heimspiel an. Die Anfangsminuten gehörten den Andritzern, doch dann übernahmen unsere Mariatroster Kicker das Kommando. Mitten in unserer drückenden, stärksten Phase schoßen die Andritzer das 0:1. Unsere Kicker versuchten bis zum Ende des Spiels den Rückstand aufzuholen. Dabei kann die Einsatz- und Kampfbereitschaft lobend hervorgehoben werden, die spielerische Leichtigkeit fehlte allerdings ein wenig. Der Unparteiische erkannte einen Kopfballtreffer von Marcel Marterer, wegen angeblichem Abseits, nicht an und war bei weiteren Abseitsentscheidungen auch nicht immer „auf Ballhöhe“.

Wir werden uns von dieser ersten Niederlage nicht unterkriegen lassen und schon am Samstag auswärts bei Austria Puch zum Angriff blasen.

Kopf hoch Burschen! Konsequent weiterarbeiten, dann wird´s mit dem nächsten Sieg auch klappen.

lgO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.