Nachtrag unserer KM gegen GSC endet mit 0-0

Gestern am Abend spielte unsere KM auswärts in der Gruabn gegen den Grazer Sportklub.

 

Von Beginn an taten sich unsere Burschen gegen einen sehr defensiv eingestellten Gegner sehr schwer. Die bis dahin punktelos gebliebenen Mannen vom Sportklub verteidigten mit Mann und Maus.

Im Spiel unserer Mariatroster fehlte es an vielen Ecken und Enden, vor allem die Kreativität und die Laufbereitschaft ließen zu wünschen übrig. Die Kommunikation untereinander fehlte fast zur Gänze und so kam es wie es kommen mußte, es wurde in 90 Minuten nur eine gefährliche Torchance herausgespielt. Dabei landete ein Kopfball von unserem „Bertl“ auf der Querlatte. Der Gegner war mit seinen Angriffen eher ungefährlich und tauchte nur sporadisch vor dem Mariatroster Tor auf. Damit hieß es am Ende der Partie 0-0 Unentschieden.

 

Ich bin mir sicher, dass unsere Burschen diesen Samstag auswärts gegen Gösting die Leistungen der letzten 2 Spiele vergessen machen wollen und dort wieder alles geben werden. Trainer Jürgen Egger wird ihnen sicher das richtige Konzept mitgeben.

 

Also Burschen: Zeigt Einsatz und Mut und bietet den Göstingern die Stirn!

 

lgO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.