U12 erreicht Finale im Leibnitzer McDonalds SVK Hallenmasters

Toller Erfolg für unsere u12 zum Abschluss des so erfolgreiches Sportjahres 2012: Nach dem Gewinn der Fußballmeisterschaft im Freien und zuletzt des JSV Mariatrost u12 Turnieres in Weiz erreichte das Team um Kapitän Fabian Jurak beim stark besetzten Leibnitzer u12 Mc Donalds Hallenmasters den ausgezeichneten 2. Platz!

 

Mannschaftsbild U12

Mannschaftsbild U12

Um 7 Uhr früh hieß es am 27.Dezember bereits Abfahrt nach Leibnitz. 16 Teams kämpften in 4 Vierergruppen um die Ausgangspositionen für das Viertelfinale.
Unser erstes Spiel begann um 8 Uhr 22, unsere Jungs waren hellwach und feierten einen 6:0 Auftaktsieg gegen Kaindorf. Eineinhalb Stunden später dann die kalte Dusche: 1:5 Entzauberung gegen St. Veit am Vogau, damit hatten unsere erfolgsverwöhnten Kids nicht gerechnet! Ein souveräner 3:0 Erfolg gegen Wolfsberg im letzten Gruppenspiel bedeutete schließlich den 2. Gruppenplatz und eine gute Ausgangsposition für die k.o. Phase.
Ab dem Achtelfinale hieß es nämlich „wer verliert scheidet aus dem Turnier aus“.

 

Gegen den Drittplatzierten der Gruppe D folgte im Achtelfinale ein 4:0 , im Viertelfinale gegen das u12 Team von Regionalligisten SV Allerheiligen ein 4:1 – beide Erfolge wurden erst im Finish klargemacht.

 

Luftsprünge von Fabian und Leo

Luftsprünge von Fabian und Leo

 

Im Halbfinale dann ein wahrer Krimi und ein Leckerbissen für Fans des Jugendfußballs: Gegen FC Großklein schien nach einer 2:0 Führung alles klar, aber Großklein kämpfte sich ins Spiel zurück und nach 10 Minuten hieß es 2:2! Gemäß den Turnierregeln gab es Overtime mit jeder Minute je einem Spieler weniger am Feld! Aber es dauerte nicht lange und David Fürpass schoss das erlösende 3:2 – F i n a l e !!

 

Finale: Vorstellung der Teams

Finale: Vorstellung der Teams

 

Dort wartete wieder St. Veit am Vogau und dieser Gegner war an diesem Tag für unsere Jungs nicht zu knacken – ähnlich wie in der Vorrunde gab es eine klare 3:6 Niederlage. 15 Uhr 50, Spielende des Finales: Hängende Köpfe bei David, Fabian, Luki, Leo, Morris, Lorenz, Mario, Stefan!

 

Bester Tormann des Turniers Luki

Bester Tormann des Turniers Luki

Als es dann aber bei anschließenden der Siegerehrung Mc Donalds – Gutscheine für alle Spieler und Extrabons für den zum besten Tormann des Turnieres gewählten Luki Diethardt gab, gewann die Freude , an einem tollen Turnier teilgenommen zu haben, wieder die Oberhand. Mit einem gemütlichen Zusammensein bei McDonalds in Leibnitz endete ein ereignisreicher Fußballtag.

 

Resumee von Coach Rene Jurak: „Wir haben einige tolle Partien gespielt mit wunderschönen Kombinationen, mit St. Veit hat das klar beste Team des Turnieres verdient gewonnen“.

 

Weitere Fotos finden Sie in unserer Fotogalerie.

 

 

Die Fotos von diesem perfekt organisierten Turnier wurden uns dankenswerterweise vom Veranstalter zur Verfügung gestellt, Fotograf: Peter Altenbacher.
Alle Infos über dieses Großturnier unter www.hallenmasters.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.