Was für ein Spiel unserer KM!!!

Es ist Freitag Abend, 19 Uhr. In etwa 100 begeisterte Fußballfans erleben ein sensationelles Spiel unserer KM mit 5 wunderschönen Toren.

Gleich von Beginn an gaben unsere Burschen Vollgas. In der 5. Minute traf Marcel Marterer mit einem sensationellen Volley von der Strafraumgrenze zum 1-0. Bereits 7 Minuten später war es wieder Marcel der mit einem schönen Lupfer über den gegnerischen Torwart auf 2-0 stellte.

Und dann die 43. Minute! Patrick Höfler nimmt sich ein Herz und dribbelt sich geschickt durch die Vasoldsberger Abwehr und schließt selbst zum 3-0 ab. Die Menge jubelt bereits jetzt schon ob der 3 „Zuckerl Tore“.

In der zweiten Halbzeit konnte Vasoldsberg in Minute 59 auf 3-1 verkürzen. 10 Minuten später zeigte Marcel Marterer abermals seine Klasse. Er ging auf der linken Seite durch und zog noch außerhalb des Strafraumes mit seinem „linken Pratzerl“ wuchtig ab und versenkte die Kugel im rechten Kreuzeck. Der Vasoldsberger Schlussmann war bei diesem Kracher chancenlos. Ein Treffer der Marke „Tor des Monats“!!

Der Unparteiische drückte mit 4  gepfiffenen Elfmetern ( 2 auf jeder Seite) der Begegnung auch noch seinen Stempel auf. Nach anfänglich 2 vergebenen Strafstößen trafen in der 81. Minute Phillipp Petz per Kopf im Nachschuss zum 5-1 und in der 86. Minute die Vasoldsberger zum 5-2 Endstand.!

Ein gelungener Fußballabend für alle JSV Fans. Viele gelungene Kombinationen und 5 Mariatroster Tore wurden noch bis lange nach dem Splusspfiff gefeiert und „nachbesprochen“.

 

Herzliche Gratulation dem Trainerteam und der Mannschaft zu dieser tollen Leistung und Vorstellung. Das war ganz nach unserem Geschmack. Mit so einer Leistung werden wir auch am Samstag Punkte aus Hausmannstätten mitnehmen.

 

lgO

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.